Seiten

Samstag, 11. Dezember 2010

Tee-Adventskalender

Hallo Ihr Lieben, 

zwischendurch mal ein kleines Lebenszeichen von mir ;). Bin fleißig am werkeln, aber alles Weihnachtsgeschenke, daher habe ich nicht so viel zum Zeigen. Da wir ja schon mitten im Dezember stecken, sind die Tee-Adventskalender, die ich euch heute zeige, natürlich schon verschenkt. Bekommen habe sie meine Kollege/Freundinnen, alles große Teetrinker.


Bild habe ich natürlich mal wieder schnell kurz vorm Verschenken in der Firma gemacht, daher gibts leider keine Einzelbilder, bzw. Nahaufnahmen, die beiden Mäuse auf der Zuckerstange sind mit Twinklings coloriert (1. Versuch, und ich hab nur vier Farben, der Rest ist Stickles *lol*) und die große Schneeflocke habe ich mit der Cricut gemacht. 

Nun werde ich die Gunst der Stunde nutzen und schnell Geschenke einpacken, Männe ist gerade nicht da *g* wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

LG Grinsekatze

Samstag, 4. Dezember 2010

Es weihnachtet sehr....

Meine Güte, mich hats ja umgehauen als mir aufgefallen ist, dass in noch nicht mal drei Wochen schon der Weihnachtsmann kommt oO. Mit den Karten zum Verschicken bin ich eigentlich durch (zeige ich euch die Tage noch, ich hinke mal wieder hinterher ;) ), aber ich hatte da noch so ein paar Sachen mit Graupappe geplant und jetzt habe ich getreu meinem Motto

"ich habe so lange ein Motivationsproblem bis ich ein Zeitproblem habe"

noch einiges zu tun und weiß gar nicht wann ich das alles machen soll *hmpf*. Also gibts wohl wieder einige Nachtschichten, dabei ist mein Schlafdefizit jetzt schon nicht zu unterschätzen...


Ok lange Rede kurzer Sinn, heute zeige ich euch meine erste Teelichtverpackung, finde ich ganz praktisch als kleines Mitbringsel. 




Die Karte passt zu folgenden Challenges:

Cards and More - "Teelichtverpackungen"

Kreative Stempelfreunde - "Verpackungen"

Zu allem Überfluss ist mir gerade aufgefallen, dass ich diese Karte schon längst verschickt haben wollte zusammen mit was anderem, sollte eigentlich eine kleine Überraschung zum Nikolaus sein *peinlich berührt im Boden versinkt* ich mach mich dann mal auf die Suche nach nem Karton und hoffe, die Person freut sich trotzdem noch darüber...

Und da ja wie gerade bemerkt Montag Nikolaus ist, muss ich ja auch noch Kekse backen!!! *dem Schwächeanfall nahe ist*

Bitte, bitte seid mir nicht böse, wenn ich zurzeit so gut wie gar nix auf euren Blogs schreibe, ihr macht alle wunderschöne Werke, spätestens nach den Weihnachtstagen bin ich wieder voll da und ansprechbar und dann mache ich auch wieder brav meine Blogrunde ;)

Ich wünsche euch ein schönes Adventswochenende!

LG Grinsekatze

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Schneeflöckchen, Weißröckchen....

Passend zur aktuellen Challenge bei Stampavie und der Wetterlage - selbst wir am Niederrhein haben schon Schnee abgekriegt! - habe ich diese Karte gemacht. Mir gefällt die Farbkombi total gut, was meint ihr?

Sonntag, 28. November 2010

Weihnachtsmannkarte

Von einer lieben Freundin konnte ich mir ein paar Abdrücke von dem süßen Weihnachtsmann machen  und habe ihn dann heute zu einer Karte verbastelt.


Die Karte passt zu folgenden Challenges:

Stempelmagie - "Nikolaus"

Stempelträume - "rot-grün"

Cutie-Sunday - "Weihnachtsmann"

Irishteddy's - "Advent/Weihnacht/Nikolaus"

Samstag, 20. November 2010

weiß-rot-grün...

...ist das Thema bei der aktuellen Steckenpferdchen-Challenge und da das ja die einzig wahren Weihnachtsfarben sind ;) habe ich dazu auch die passende Karte gemacht:

Foto ist mal wieder leicht überbelichtet und unscharf auch noch *grml* bald schmeiß ich die Cam gegen die Wand....

LG Grinsekatze

Freitag, 19. November 2010

Shopping

Heute war ich mit einer Freundin mal wieder in dem Bastelgeschäft meines Vertrauens ;) und habe ein bissl geshoppt. Für meine Verhältnisse sehr wenig, aber ich war diesen Monat auch schonmal da und ich werde nochmal hinfahren, da ich mit diese Papieraufbewahrungskästen bestellt habe und beim nächsten Besuch sicher nicht nur die mitnehmen werde *g*.

Meine kleine Ausbeute:


Ich stand echt lange vor den Holzstempeln, eigentlich sind die mir ja meist zu teuer und außerdem läuft mein Stempelregal über, aber der musste einfach mit (Licht ist furchtbar, aber was will man bei dem Wetter machen):
Er ist 10 cm x 8,5 cm groß und 25 % auf alle Holzstempel gab es auch noch, da konnte ich ihn nicht da lassen ;).


Hoffe ich komme dieses WE mal wieder zum Basteln, hab die Woche über nur zwei Sachen geschafft. Dafür habe ich ein neues Regal in meinem Bastelreich (Expedit), gefällt mir echt gut. Zurzeit geht es mehrmals die Woche zum Tierarzt und mein Klebeband war auch alle (Dank dem lieben Zitronenfalter kann ich jetzt wieder loslegen!), daher habe ich bis jetzt nix zum Zeigen. Ich gelobe Besserung ;).

Neben Basteln werde ich dieses WE erstmal die Weihnachtsdeko auspacken, mein Freund hat mich komischerweise schon letzte Woche gefragt ob ich nicht mal dekorieren wolle (erst die Cricut und jetzt das, langsam wirds unheimlich *lach*). Heute haben wir dann Kerzen für die Adventssonntage gekauft und morgen wird dekoriert.

Wünsche euch ein entspannendes und kreatives WE!

Montag, 8. November 2010

Post für Melli

Auch heute habe ich mal wieder ein kleines Set zum Zeigen, was seine Empfängerin schon erreicht hat :)

Samstag, 6. November 2010

Post für Uschi

Auch heute habe ich wieder was aus meiner Post-Serie zum zeigen ;). Ich habe Uschi ein kleines Dankeschön für ihre lieben Kommentare geschickt:

Donnerstag, 4. November 2010

Post für Iris

Die Post ist inzwischen auch bei Iris angekommen, daher kann ich euch heute wieder was zeigen:



Die Karte links kennt ihr ja schon, passend dazu habe ich die rechte Karte gemacht, ist zwar wieder der gleiche Hintergrund - wobei bei genauerer Betrachtung gefällt mir der linke besser -, aber ich wollte unbedingt den Mumienedwin verwenden und so cute und non-cute mischen. Dazu gab es wenn ich jetzt nix durcheinander schmeiße die rechte Schokiverpackung von dem Post von gestern.

Mit meiner Cricut werde ich langsam "warm", habe mir jetzt mal das Programm Make the Cut gekauft, macht schon Spaß, aber ich glaube so ganz ohne die Cartridges werde ich doch nicht auskommen.

Ich werde jetzt mal weiter was basteln, wir waren heute geschlagenen 2 1/2 Stunden im MediaMarkt und das auch schon zum vierten Mal, eigentlich wollten wir nur nen neuen Internetvertrag, aber der Anbieter mit den rosa Punkten ist da schon ne Marke für sich  *augenroll* jedenfalls tun meine Füße weh wie Hulle, sprich mir bleibt nur basteln übrig *g*

Mittwoch, 3. November 2010

Post für Cathi

Ich habe ja gesagt, ich hab die letzte Zeit schon was gemacht aber noch nicht gezeigt. Die Post ist heute bei Cathi angekommen und nun kann ich sie auch zeigen:



Von den Schokiboxen hat sie die Linke bekommen, ich hab das Set leider nicht zusammenfotografiert. 

Die Bilder sind  mal wieder total überbelichtet *grummel* ich bin leider fast immer zu faul die Spiegelreflex auszupacken und nehm die Digi, und die ist nicht mehr die Jüngste.

Dienstag, 2. November 2010

Cricut :D



Seit heute Nacht bin ich auch eine stolze "Cricut-Mama" :D Mein Freund und ich haben 5-jähriges und normalerweise kriege ich dann Blumen und ne DVD oder sowas in der Richtung. Heute Nacht stand er dann aber ganz überraschend mit der Cricut unterm Arm vor mir *juuubel* eigentlich wollte ich sie mir ja zu Weihnachten wünschen, aber er meinte "na die brauchst du doch vorher schon für die Weihnachtsdeko *schmacht*. Wollte euch nur mal an meiner Freude teilhaben lassen ;) So ganz verstehe ich das Maschinchen zwar noch nicht, aber jetzt gehen wir erstmal lecker essen ;).

Sonntag, 31. Oktober 2010

Post für den Zitronenfalter

Ich habe euch ja noch gar nicht die Post gezeigt, die ich für Lilith gemacht habe. Sie hatte mich um ein paar Abdrücke gebeten und inzwischen sind die Sachen bei ihr angekommen. Die Bilder habe ich von ihr gemopst, hab mal wieder vergessen vorher zu fotografieren machen.







Freitag, 29. Oktober 2010

Karte für Kollegen

Letzte Woche hatte einer meiner Kollegen Geburtstag und wir haben ihm als Abteilung etwas zusammen geschenkt. Nun musste nur noch eine Karte her - ich glaube, ich bin noch nie so an einer Karte verzweifelt! Er ist 60 geworden, ist Rechtsanwalt und leidenschaftlicher Musiker und Teetrinker. Es durfte überhaupt kein Getüddel auf der Karte sein (so langsam sollte ich auf non-cute umsteigen...) und die Farbvorgabe war grün und entweder weiß oder beige.

Ich habe drei Karten zur Auswahl gebastelt und für diese haben sich die Kollegen dann entschieden:



Ich habe nun eine Woche Urlaub *jubel* und werde nun hier erstmal durchräumen und aussortieren. Und wenn die Post dann morgen endlich rausgeht, kann ich euch auch mal wieder was zeigen ;).

Sonntag, 24. Oktober 2010

Halloween

Im Moment sieht man ja überall Halloweenkarten und ich bin die ganze Zeit eigentlich schon am basteln wie wild, kann ich nur leider noch nicht zeigen weils Ü-Post ist ;). Wie schrieb mir der liebe Zitronenfalter die Tage "Entweder du tust nix oder du enthälst uns ne Menge vor"....das Zweite trifft zu.....

Eine Karte habe ich aber heute zum Zeigen, sie passt zur aktuellen Challenge von SFC, die da heißt "Herbst o. Halloween".


Der Geist gehört nicht dazu, er war nur so freundlich und hat die Karte fürs Foto festgehalten ;).  

So, das war der angenehme Teil des Tages, jetzt gibts "Familienfeier" - wie ich mich freu *seufz*

Freitag, 22. Oktober 2010

Das war meine 1. Karte mit Copics

Diese Woche hatte eine Freundin von mir Geburtstag, was mir aber praktischerweise erst einen Tag vorher eingefallen ist (wir arbeiten in der gleichen Firma und ich seh sie oft genug, eigentlich hätte mir das mal früher einfallen müssen *an Kopf patsch*).

Ich habe daher eine Karte aus meinem Vorrat genommen, das war die erste Karte, die ich mit Copics coloriert habe, und die bis jetzt einzige, auf der ich mit der Nähmaschine näht genäht habe. Ich hab zum Glück richtig gelegen bei der Farbauswahl, blau ist ihre Lieblingsfarbe (das habe ich aber erst hinterher rausgefunden) und dank Dirk, dem Mann von Iris, hat das auch noch mit dem Geschenkgutschein geklappt (nochmal vielen lieben Dank für die ganze Mühe!!). Aber genug geschrieben, hier die Karte:

Sonntag, 10. Oktober 2010

Herbst

Der Herbst ist definitiv da - daher habe ich beim letzten Basteltreffen bei Iris eine Herbstkarte gemacht. Das "autumn" ist mit der Cricut ausgeschnitten, soooo ein tolles Teil *hachz* steht ganz oben auf meiner Weihnachtsliste...

Meine Karte passt  zur aktuellen Challenge von NigthShiftStamping, da ist diese Woche auch das Thema "Herbst". 


Samstag, 2. Oktober 2010

Geburtstagsset

Meine Mama hatte Anfang September Geburtstag und sie hat von mir ein Folgendes bekommen:


Als Erstes habe ich so einen IKEA-Spiegel ein bissl verschönert, sie hatte das Papier mal bei mir gesehen und fand es so schön. Ich habe dann noch eine Reihe Nägel reingehauen (auch wenn Sie schief aussehen - sie sind es nicht! Alles genau abgemessen!), damit Sie ihren Schmuck daran hängen kann. Gedacht ist das fürs Haus von meinem Papa, bei ihr zu Hause hat er ihr sowas gebaut, bei meinem Papa braucht sie das nur in klein weil sie da nicht so oft ist (laaaaange Story ;) ). Meine Mama steht leider absolut nicht auf Schnickschnack (wie leider der Großteil in meinem Verwandten-/Freundeskreis :( ), daher habe ich auch nix dabei gemacht. Sie hat sich darüber sehr gefreut.
Da meine Mum nicht mehr die Jüngste ist und ständig jammert "das muss ich mir aufschreiben", habe ich ihr ein kleines Notizbuch für die Tasche gewerkelt. Das Ding ist wirklich klein, ca. 7 cm hoch. Den obersten Ring habe ich vor dem Verschenken wieder gerade gebogen. Die Vorderseite ist gestempelt und gewischt und dann einlaminiert, dachte das geht sonst in der Handtasche doch schnell kaputt.

Innen habe ich dann die Vorder- und Rückseite mit dem Versamark Stempelkissen mit Muscheln bestempelt, die Blätter sind einzeln zurecht geschnitten und mit dem Notiz-Stempel (war eine supertolle Beigabe von Irishteddys zu einer Bestellung!) bestempelt. Naja, das Ende vom Lied ist, dass sie es viel zu schade findet für die Tasche und ihr der Zeilenabstand wohl auch etwas zu klein ist :/ da muss ich mir wohl nochmal was anderes ausdenken...


Dann gab es für Sie noch eine Geschenkkarte, die habe ich in so einer Karte verpackt. Ich habe hier mal diesen "Vintage-Glas-Effekt" probiert, also in live sieht es auch älter aus, muss wohl an der Kamera liegen (ich glaube, ich schiebe immer alles auf die Kamera, oder? *pfeif*)

Und eine Karte gab es natürlich auch noch: 



Auf irgendeinem Blog hab ich so eine Karte mit dem Motiv gesehen, glaub in beige oder braun war die, und ich fand sie klasse. Ich weiß nur leider nicht mehr wo. Vielleicht kann mir da einer helfen? Ich will ja nicht einfach abkupfern ohne den "Erfinder" zu nennen ;). Jedenfalls war ich echt glücklich die Karte gefunden zu haben, ich wusste sonst nicht was ich mit dem an sich ja sehr schönen Leuchtturmstempel anfangen sollte, colorieren klappt irgendwie nicht finde ich...

Montag, 27. September 2010

Milchbox

Heute gibts mal wieder was Neues von mir. Ich komme im Moment einfach nicht zum bloggen, hier staut es sich langsam, weil basteln tu ich ja schon ;)

Für eine Kollegin habe ich eine Milchbox gemacht, meine erste ;)

Ich weiß, extrem schlicht, aber sie ist ein "Nicht-Bastler" *oh Graus* und mag weder Tildas *schluchz* noch irgendwelchen Schnickschnack. Eine andere Kollegin hat dazu die passende Karte mit der tanzenden Willow gemacht. Leider sieht man die gestempelten Blümchen kaum, habe mal mein VersaMark-Stempelkissen ausprobiert.

Mittwoch, 15. September 2010

Mekka 2010

Heute komme ich auch endlich dazu, mal einen kleinen Mekkabericht abzugeben ;)

Am Samstag wurde ich um 8:15 Uhr von Franzi und ihrem Mann Mirko abgeholt und es ging Richtung Hagen. Das ist von uns aus ca. eine Stunde Fahrt, die verging aber wie im Flug, weil die beiden echt zum Schießen komisch sind - ich hatte bereits nach kurzer Zeit Schmerzen in den Wangen vom vielen Lachen ;)

In Hagen angekommen haben wir dann auch gut einen Parkplatz bekommen, es war 9.40 Uhr und wir hatten noch ein bisschen Zeit. Franzi hat dann vor lauter Aufregung noch ihr Handy vertüddelt und ihr Mann musste nochmal raus aus der Halle und suchen, er war zum Glück schon nach kurzer Zeit mit dem Handy wieder da.

Um zehn Uhr durfte die Meute kaufsüchtiger Frauen (und vereinzelter Männer ;)) dann in die Messehalle. Ich stand relativ weit vorne und bin dann als erstes zum Stand vom Stempelwinkel geeilt, weil ich die Halloweenplatte haben wollte. Die Stempel grabsch ich mir jedes Mal als erstes, wenn ich Iris treffe, also dachte ich dass es mal an der Zeit ist dass ich sie mir auch hole *g*. Es hat ein paar Minuten gedauert bis ich die Platte gefunden haben, es war die bis dahin letzte und ich hab sie einer Dame vor der Nase weggeschnappt *pfeif* aber wer kann denn ahnen, dass die da um 10:08 Uhr nur noch ein Exemplar haben (ich habe hinterher erfahren, dass später noch ein paar Platten rausgegeben wurden *Gewissen beruhigt*). Meine Ausbeute beim Stempelwinkel:
Als nächstes ging es dann zur Stempelbar, letztes Jahr hatte ich mich da nicht anstellen wollen weil die so voll waren, dieses Jahr war ich sogar zweimal da, das erste Mal um halb elf mit 16 Minuten Wartezeit an der Kasse (in Anbetracht dessen, dass da nur drei Leute vor mir waren schon enorm finde ich...), beim zweiten Mal war ich schon nach einer Minute dran, das war aber auch um halb vier. Meine Beute hier: 

Als nächstes bin ich rüber zu Whiff of Joy, eigentlich wollte ich nur einen Stempel haben, aber ihr kennt das ja sicher, die hüpfen von ganz alleine ins Körbchen. An der schönen TAG-Stanzform konnte ich auch nicht vorbei: 

Bei der Stempelburg habe ich mir endlich den lang ersehnten Elchstempel geholt und noch ein paar Stickles die auf meiner Liste standen (die Clearstamps....*hüpf*....ihr wisst Bescheid). Schön fand ich die Aufmachung des Stands, der war in Form einer Burg mit Zinnen und Mauerwerk und die Verkäufer hatten passende Kleidung aus dem Mittelalter an, fand ich total schön!

Bei Karten-Kunst habe ich diese drei Folder geholt, die standen schon länger auf meiner Liste:

Bei PaperMemories habe ich auch mal geschaut, aber der Stand war leider wieder total überlaufen, das wollte ich mir diesmal nicht antun. 

Dafür bin ich bei der Stempelfee länger um einen Trolly rumgeschlichen, der hat mich echt begeistert, lief super, geht viel rein und man hat jede Menge kleine Taschen drin die man mit Klett befestigen bzw. rausnehmen kann. Ich war mir aber nicht sicher und hab erstmal Franzi gesucht und sie um ihre Meinung gefragt. Ergebnis: Nach fünf Minuten zogen wir beide strahlend jede mit einem Trolly los *g* Das ist er:
 

Zwischendurch habe ich immer mal wieder versucht, bei Magnolia an die Grabbelkisten zu kommen, aber da war ja keine Chance. Gut, dann halt nicht. 

Um 14 Uhr war dann das Treffen von der Stempelecke angesagt. Ich hatte hierfür so kleine TicTac-Holder bis spät in die Nacht gebastelt (ist mir natürlich erst am Abend vorher eingefallen *augenroll*)

und diese dann gehen diese schönen Schenklis getauscht:

Es war so schön, endlich mal ein paar aus dem Forum live, in Farbe und bunt zu sehen und endlich ein passendes Gesicht zum Namen zu haben - naja fast *hüstel* ein paar Namen habe ich vergessen bzw. erst hinterher anhand der Schenklis festgestellt, wen ich da überhaupt getroffen hab. 

Nach dem Treffen bin ich mit Anja nochmal zur Stempelfee, da wurde dann der dritte Trolly verkauft - das wird beim nächsten Basteltreffen sicher lustig, alle mit dem Trolly *g*

Anschließend war ich noch bei der Stempelgalerie und zwei weiteren Ständen, da weiß ich aber nicht mehr wer das war. Eigentlich habe ich einen Mauerstempel gesucht, ist dann irgendwie doch ein Leuchtturm draus geworden *kopfkratz* 

So um kurz nach halb vier haben wir uns dann wieder auf die Socken gemacht und wollten mit ShortyRose noch nach Mäces. Beinahe hätte sie es geschafft und uns erstmal mit auf den Weg nach Frankfurt gelotst, "Navi hat mich irgendwie in die Wüste geschickt", jaja ;)

"Außerhalb" des Mekkas hab ich dann noch das gekauft:


Der Stanzer ist von Franzi, die Mäppchen hat sie mir auch mitgebracht und mit den Klingen hat Iris mich versorgt ;)

Gegen 18 Uhr war ich dann wieder glücklich mit meinen neuen Schätzen zu Hause - und hab erstmal Magnoliastempel bestellt *g* die waren auf dem Mekka nämlich viel zu teuer und auch nicht montiert...
Ist jetzt lang geworden, weiß ich, aber ich fand den Tag so richtig, richtig schön, viele liebe Menschen wiedergesehen, neue kennengelernt, geshoppt und das Wetter war auch super. Jetzt sind es ja nur noch 360 Tage bis zum nächsten Mekka *seufz* ich geh schonmal ne Spardose basteln :D

Sonntag, 5. September 2010

Weihnachtskarte die Vierte

Ich hoffe ihr könnt Weihnachtskarten überhaupt noch sehen *g* aber diesmal habe ich wenigstens andere Farben verwendet. Der Sketch ist von der aktuellen Challenge bei BaLiSa und es gab neben dem Sketch auch die Vorgabe "weihnachtlich".


An sich gefällt mir die Karte ganz gut. Leider war ich doch etwas enttäuscht von dem Kommentar von meinem Freund, dem habe ich (bis jetzt!!!) alles unter die Nase gehalten was ich gemacht habe und wollte seine Meinung hören, bis jetzt war die auch immer positiv. Als ich ihm die Karte gezeigt hab war sein Kommentar: Wow, die ist ja echt schön, NICHT SO KITSCHIG WIE DAS WAS DU SONST MACHST! O_o Das hat mir echt den Abend versaut und ich habe beschlossen ab jetzt zeig ich ihm nix mehr...

Freitag, 3. September 2010

Noch ne Weihnachtskarte

Diese Woche habe ich in der Stempelecke bei Auf Los Gehts Los mitgemacht, eine Karte nach Sketch in 60 min - fand ich echt anstrengend, habe bei sowas zum ersten Mal mitgemacht und ich bin ja eigentlich eher so die ich-überlege-für-jedes-Teil-auf-einer-Karte-ne-halbe-Stunde-Fraktion *pfeif*


Ich glaube, ich sollte mal eine andere Farkombi so langsam nehmen - aber eigentlich ist Weihnachten ja für mich nur grün-rot(-weiß)...

Dienstag, 31. August 2010

Zweite Weihnachtskarte

Auf dem Treffen vorletzte Woche bei Iris ist diese Weihnachtskarte entstanden, da die Blumen aber wieder abgefallen sind und ich sie jetzt erst richtig festgeklebt habe und die Rückseite weihnachtlich bestempelt habe (ist keine Klappkarte, also nur hinten Platz zum schreiben) ist sie ja quasi jetzt erst fertig.

Sonntag, 29. August 2010

Diese Karte habe ich nach dem Sketch für die Challenge bei Paperminutes # 128 gebastelt. Ich habe mir ja vorgenommen, ab August jede Woche eine Weihnachtskarte zu basteln damit im November nicht wieder der Stress ausbricht, allerdings ist das hier erst meine zweite, ich müsste also die nächsten beiden Tage noch zwei Karten werkeln, mal schauen ob ich das schaffe...

Das Foto ist nicht so toll, aber bei dem Schietwetter kriege ich das nicht besser hin, mit Blitz sind die Tauben weiß und die Farben passen überhaupt nicht zusammen.


Samstag, 21. August 2010

Mein Bastelchaos

Ich hatte ja versprochen, nach dem Umräumen mal Fotos von meinem Bastelplatz zu zeigen - hier sind sie:




Hier habe ich alles schön beieinander und muss nichts lange suchen. Rechts wo das Glasbrett liegt kommt meine Nähmaschine hin wenn ich Sie mal brauche. Die parkt sonst hier



auf dem Schrank, darin sind Nähsachen und noch Kleinzeug was ich nicht so oft benutze.

Mein Papier habe ich nach Farben sortiert in diesem Billy bzw. wenn ich das in mehrfarbigen Packs gekauft habe liegt das noch in den Packungen. Finde ich sehr praktisch, einfach nach oben greifen und das ganze Papierbündel der Farbe rausnehmen und durchsuchen. Meine kleinen Schnipsel habe ich separat in einer Fächermappe.


Sieht irgendwie weniger aus als es tatsächlich ist....

Und das hier



ist mein Hauptarbeitsplatz. Da habe ich alle meine Stanzer und Spellis vor Augen, wenn die Dinger eingepackt sind benutze ich die sonst viel zu selten - böse Zungen behaupten, ich verliere sonst den Überblick und weiß schon gar nicht mehr was ich alles habe ;). Stifte, Stempelabdrücke und Stempel (rechts in dem Kasten und ganz links sieht man die Clearstamps in einer Box) sind auch direkt greifbar - ich glaube, im letzten Leben war ich ein Faultier :D

Ich weiß, ist noch nicht perfekt, und eigentlich kann ich gar nicht zum Mekka, weil ich zum Teil jetzt schon nicht mehr weiß wohin mit den ganzen schönen Sachen...aber darüber mach ich mir erst Gedanken, nachdem ich da war - Platz ist in der kleinsten Hütte *g*

Montag, 16. August 2010

Für meinen Papa habe ich zum Geburtstag diese Karte gewerkelt, er ist ein Hundefan ;). In der Verpackung unten ist eine große Rittersport. Das Hauptgeschenk war dann aber so groß, dass ich es ganz schnöde in Geschenkpapier gewickelt habe.