Seiten

Montag, 27. September 2010

Milchbox

Heute gibts mal wieder was Neues von mir. Ich komme im Moment einfach nicht zum bloggen, hier staut es sich langsam, weil basteln tu ich ja schon ;)

Für eine Kollegin habe ich eine Milchbox gemacht, meine erste ;)

Ich weiß, extrem schlicht, aber sie ist ein "Nicht-Bastler" *oh Graus* und mag weder Tildas *schluchz* noch irgendwelchen Schnickschnack. Eine andere Kollegin hat dazu die passende Karte mit der tanzenden Willow gemacht. Leider sieht man die gestempelten Blümchen kaum, habe mal mein VersaMark-Stempelkissen ausprobiert.

Mittwoch, 15. September 2010

Mekka 2010

Heute komme ich auch endlich dazu, mal einen kleinen Mekkabericht abzugeben ;)

Am Samstag wurde ich um 8:15 Uhr von Franzi und ihrem Mann Mirko abgeholt und es ging Richtung Hagen. Das ist von uns aus ca. eine Stunde Fahrt, die verging aber wie im Flug, weil die beiden echt zum Schießen komisch sind - ich hatte bereits nach kurzer Zeit Schmerzen in den Wangen vom vielen Lachen ;)

In Hagen angekommen haben wir dann auch gut einen Parkplatz bekommen, es war 9.40 Uhr und wir hatten noch ein bisschen Zeit. Franzi hat dann vor lauter Aufregung noch ihr Handy vertüddelt und ihr Mann musste nochmal raus aus der Halle und suchen, er war zum Glück schon nach kurzer Zeit mit dem Handy wieder da.

Um zehn Uhr durfte die Meute kaufsüchtiger Frauen (und vereinzelter Männer ;)) dann in die Messehalle. Ich stand relativ weit vorne und bin dann als erstes zum Stand vom Stempelwinkel geeilt, weil ich die Halloweenplatte haben wollte. Die Stempel grabsch ich mir jedes Mal als erstes, wenn ich Iris treffe, also dachte ich dass es mal an der Zeit ist dass ich sie mir auch hole *g*. Es hat ein paar Minuten gedauert bis ich die Platte gefunden haben, es war die bis dahin letzte und ich hab sie einer Dame vor der Nase weggeschnappt *pfeif* aber wer kann denn ahnen, dass die da um 10:08 Uhr nur noch ein Exemplar haben (ich habe hinterher erfahren, dass später noch ein paar Platten rausgegeben wurden *Gewissen beruhigt*). Meine Ausbeute beim Stempelwinkel:
Als nächstes ging es dann zur Stempelbar, letztes Jahr hatte ich mich da nicht anstellen wollen weil die so voll waren, dieses Jahr war ich sogar zweimal da, das erste Mal um halb elf mit 16 Minuten Wartezeit an der Kasse (in Anbetracht dessen, dass da nur drei Leute vor mir waren schon enorm finde ich...), beim zweiten Mal war ich schon nach einer Minute dran, das war aber auch um halb vier. Meine Beute hier: 

Als nächstes bin ich rüber zu Whiff of Joy, eigentlich wollte ich nur einen Stempel haben, aber ihr kennt das ja sicher, die hüpfen von ganz alleine ins Körbchen. An der schönen TAG-Stanzform konnte ich auch nicht vorbei: 

Bei der Stempelburg habe ich mir endlich den lang ersehnten Elchstempel geholt und noch ein paar Stickles die auf meiner Liste standen (die Clearstamps....*hüpf*....ihr wisst Bescheid). Schön fand ich die Aufmachung des Stands, der war in Form einer Burg mit Zinnen und Mauerwerk und die Verkäufer hatten passende Kleidung aus dem Mittelalter an, fand ich total schön!

Bei Karten-Kunst habe ich diese drei Folder geholt, die standen schon länger auf meiner Liste:

Bei PaperMemories habe ich auch mal geschaut, aber der Stand war leider wieder total überlaufen, das wollte ich mir diesmal nicht antun. 

Dafür bin ich bei der Stempelfee länger um einen Trolly rumgeschlichen, der hat mich echt begeistert, lief super, geht viel rein und man hat jede Menge kleine Taschen drin die man mit Klett befestigen bzw. rausnehmen kann. Ich war mir aber nicht sicher und hab erstmal Franzi gesucht und sie um ihre Meinung gefragt. Ergebnis: Nach fünf Minuten zogen wir beide strahlend jede mit einem Trolly los *g* Das ist er:
 

Zwischendurch habe ich immer mal wieder versucht, bei Magnolia an die Grabbelkisten zu kommen, aber da war ja keine Chance. Gut, dann halt nicht. 

Um 14 Uhr war dann das Treffen von der Stempelecke angesagt. Ich hatte hierfür so kleine TicTac-Holder bis spät in die Nacht gebastelt (ist mir natürlich erst am Abend vorher eingefallen *augenroll*)

und diese dann gehen diese schönen Schenklis getauscht:

Es war so schön, endlich mal ein paar aus dem Forum live, in Farbe und bunt zu sehen und endlich ein passendes Gesicht zum Namen zu haben - naja fast *hüstel* ein paar Namen habe ich vergessen bzw. erst hinterher anhand der Schenklis festgestellt, wen ich da überhaupt getroffen hab. 

Nach dem Treffen bin ich mit Anja nochmal zur Stempelfee, da wurde dann der dritte Trolly verkauft - das wird beim nächsten Basteltreffen sicher lustig, alle mit dem Trolly *g*

Anschließend war ich noch bei der Stempelgalerie und zwei weiteren Ständen, da weiß ich aber nicht mehr wer das war. Eigentlich habe ich einen Mauerstempel gesucht, ist dann irgendwie doch ein Leuchtturm draus geworden *kopfkratz* 

So um kurz nach halb vier haben wir uns dann wieder auf die Socken gemacht und wollten mit ShortyRose noch nach Mäces. Beinahe hätte sie es geschafft und uns erstmal mit auf den Weg nach Frankfurt gelotst, "Navi hat mich irgendwie in die Wüste geschickt", jaja ;)

"Außerhalb" des Mekkas hab ich dann noch das gekauft:


Der Stanzer ist von Franzi, die Mäppchen hat sie mir auch mitgebracht und mit den Klingen hat Iris mich versorgt ;)

Gegen 18 Uhr war ich dann wieder glücklich mit meinen neuen Schätzen zu Hause - und hab erstmal Magnoliastempel bestellt *g* die waren auf dem Mekka nämlich viel zu teuer und auch nicht montiert...
Ist jetzt lang geworden, weiß ich, aber ich fand den Tag so richtig, richtig schön, viele liebe Menschen wiedergesehen, neue kennengelernt, geshoppt und das Wetter war auch super. Jetzt sind es ja nur noch 360 Tage bis zum nächsten Mekka *seufz* ich geh schonmal ne Spardose basteln :D

Sonntag, 5. September 2010

Weihnachtskarte die Vierte

Ich hoffe ihr könnt Weihnachtskarten überhaupt noch sehen *g* aber diesmal habe ich wenigstens andere Farben verwendet. Der Sketch ist von der aktuellen Challenge bei BaLiSa und es gab neben dem Sketch auch die Vorgabe "weihnachtlich".


An sich gefällt mir die Karte ganz gut. Leider war ich doch etwas enttäuscht von dem Kommentar von meinem Freund, dem habe ich (bis jetzt!!!) alles unter die Nase gehalten was ich gemacht habe und wollte seine Meinung hören, bis jetzt war die auch immer positiv. Als ich ihm die Karte gezeigt hab war sein Kommentar: Wow, die ist ja echt schön, NICHT SO KITSCHIG WIE DAS WAS DU SONST MACHST! O_o Das hat mir echt den Abend versaut und ich habe beschlossen ab jetzt zeig ich ihm nix mehr...

Freitag, 3. September 2010

Noch ne Weihnachtskarte

Diese Woche habe ich in der Stempelecke bei Auf Los Gehts Los mitgemacht, eine Karte nach Sketch in 60 min - fand ich echt anstrengend, habe bei sowas zum ersten Mal mitgemacht und ich bin ja eigentlich eher so die ich-überlege-für-jedes-Teil-auf-einer-Karte-ne-halbe-Stunde-Fraktion *pfeif*


Ich glaube, ich sollte mal eine andere Farkombi so langsam nehmen - aber eigentlich ist Weihnachten ja für mich nur grün-rot(-weiß)...