Seiten

Sonntag, 31. Oktober 2010

Post für den Zitronenfalter

Ich habe euch ja noch gar nicht die Post gezeigt, die ich für Lilith gemacht habe. Sie hatte mich um ein paar Abdrücke gebeten und inzwischen sind die Sachen bei ihr angekommen. Die Bilder habe ich von ihr gemopst, hab mal wieder vergessen vorher zu fotografieren machen.







Freitag, 29. Oktober 2010

Karte für Kollegen

Letzte Woche hatte einer meiner Kollegen Geburtstag und wir haben ihm als Abteilung etwas zusammen geschenkt. Nun musste nur noch eine Karte her - ich glaube, ich bin noch nie so an einer Karte verzweifelt! Er ist 60 geworden, ist Rechtsanwalt und leidenschaftlicher Musiker und Teetrinker. Es durfte überhaupt kein Getüddel auf der Karte sein (so langsam sollte ich auf non-cute umsteigen...) und die Farbvorgabe war grün und entweder weiß oder beige.

Ich habe drei Karten zur Auswahl gebastelt und für diese haben sich die Kollegen dann entschieden:



Ich habe nun eine Woche Urlaub *jubel* und werde nun hier erstmal durchräumen und aussortieren. Und wenn die Post dann morgen endlich rausgeht, kann ich euch auch mal wieder was zeigen ;).

Sonntag, 24. Oktober 2010

Halloween

Im Moment sieht man ja überall Halloweenkarten und ich bin die ganze Zeit eigentlich schon am basteln wie wild, kann ich nur leider noch nicht zeigen weils Ü-Post ist ;). Wie schrieb mir der liebe Zitronenfalter die Tage "Entweder du tust nix oder du enthälst uns ne Menge vor"....das Zweite trifft zu.....

Eine Karte habe ich aber heute zum Zeigen, sie passt zur aktuellen Challenge von SFC, die da heißt "Herbst o. Halloween".


Der Geist gehört nicht dazu, er war nur so freundlich und hat die Karte fürs Foto festgehalten ;).  

So, das war der angenehme Teil des Tages, jetzt gibts "Familienfeier" - wie ich mich freu *seufz*

Freitag, 22. Oktober 2010

Das war meine 1. Karte mit Copics

Diese Woche hatte eine Freundin von mir Geburtstag, was mir aber praktischerweise erst einen Tag vorher eingefallen ist (wir arbeiten in der gleichen Firma und ich seh sie oft genug, eigentlich hätte mir das mal früher einfallen müssen *an Kopf patsch*).

Ich habe daher eine Karte aus meinem Vorrat genommen, das war die erste Karte, die ich mit Copics coloriert habe, und die bis jetzt einzige, auf der ich mit der Nähmaschine näht genäht habe. Ich hab zum Glück richtig gelegen bei der Farbauswahl, blau ist ihre Lieblingsfarbe (das habe ich aber erst hinterher rausgefunden) und dank Dirk, dem Mann von Iris, hat das auch noch mit dem Geschenkgutschein geklappt (nochmal vielen lieben Dank für die ganze Mühe!!). Aber genug geschrieben, hier die Karte:

Sonntag, 10. Oktober 2010

Herbst

Der Herbst ist definitiv da - daher habe ich beim letzten Basteltreffen bei Iris eine Herbstkarte gemacht. Das "autumn" ist mit der Cricut ausgeschnitten, soooo ein tolles Teil *hachz* steht ganz oben auf meiner Weihnachtsliste...

Meine Karte passt  zur aktuellen Challenge von NigthShiftStamping, da ist diese Woche auch das Thema "Herbst". 


Samstag, 2. Oktober 2010

Geburtstagsset

Meine Mama hatte Anfang September Geburtstag und sie hat von mir ein Folgendes bekommen:


Als Erstes habe ich so einen IKEA-Spiegel ein bissl verschönert, sie hatte das Papier mal bei mir gesehen und fand es so schön. Ich habe dann noch eine Reihe Nägel reingehauen (auch wenn Sie schief aussehen - sie sind es nicht! Alles genau abgemessen!), damit Sie ihren Schmuck daran hängen kann. Gedacht ist das fürs Haus von meinem Papa, bei ihr zu Hause hat er ihr sowas gebaut, bei meinem Papa braucht sie das nur in klein weil sie da nicht so oft ist (laaaaange Story ;) ). Meine Mama steht leider absolut nicht auf Schnickschnack (wie leider der Großteil in meinem Verwandten-/Freundeskreis :( ), daher habe ich auch nix dabei gemacht. Sie hat sich darüber sehr gefreut.
Da meine Mum nicht mehr die Jüngste ist und ständig jammert "das muss ich mir aufschreiben", habe ich ihr ein kleines Notizbuch für die Tasche gewerkelt. Das Ding ist wirklich klein, ca. 7 cm hoch. Den obersten Ring habe ich vor dem Verschenken wieder gerade gebogen. Die Vorderseite ist gestempelt und gewischt und dann einlaminiert, dachte das geht sonst in der Handtasche doch schnell kaputt.

Innen habe ich dann die Vorder- und Rückseite mit dem Versamark Stempelkissen mit Muscheln bestempelt, die Blätter sind einzeln zurecht geschnitten und mit dem Notiz-Stempel (war eine supertolle Beigabe von Irishteddys zu einer Bestellung!) bestempelt. Naja, das Ende vom Lied ist, dass sie es viel zu schade findet für die Tasche und ihr der Zeilenabstand wohl auch etwas zu klein ist :/ da muss ich mir wohl nochmal was anderes ausdenken...


Dann gab es für Sie noch eine Geschenkkarte, die habe ich in so einer Karte verpackt. Ich habe hier mal diesen "Vintage-Glas-Effekt" probiert, also in live sieht es auch älter aus, muss wohl an der Kamera liegen (ich glaube, ich schiebe immer alles auf die Kamera, oder? *pfeif*)

Und eine Karte gab es natürlich auch noch: 



Auf irgendeinem Blog hab ich so eine Karte mit dem Motiv gesehen, glaub in beige oder braun war die, und ich fand sie klasse. Ich weiß nur leider nicht mehr wo. Vielleicht kann mir da einer helfen? Ich will ja nicht einfach abkupfern ohne den "Erfinder" zu nennen ;). Jedenfalls war ich echt glücklich die Karte gefunden zu haben, ich wusste sonst nicht was ich mit dem an sich ja sehr schönen Leuchtturmstempel anfangen sollte, colorieren klappt irgendwie nicht finde ich...